Heirat und Geburt

Ein Kind ist unterwegs

Oftmals bevorzugen werdende Eltern die Option, noch vor der Geburt eine standesamtliche Heirat vorzunehmen. Die entsprechenden Vor- und Nachteile sind abzuwägen und die eigenen Bedürfnisse und Wünsche zu berücksichtigen.
Falls Sie sich entscheiden:

  • vor der Geburt des Kindes zu heiraten; setzen Sie sich frühzeitig mit uns in Verbindung. 
  • erst nach der Geburt zu heiraten; ist es wichtig, dass der Kindsvater das Kind vorgängig anerkennt. 
 

Kinder sind schon da

  • gemeinsame, anerkannte Kinder
    Haben Sie bereits gemeinsame Kinder? Sind diese vom Vater bereits anerkannt ? Bestens! Wenn die Eltern verschiedene Namen tragen, so erhält das Kind denjenigen ihrer Ledignamen, den sie bei der Eheschliessung zum Namen ihrer gemeinsamen Kinder bestimmen. Tragen die Eltern einen gemeinsamen Familiennamen, so erhält das Kind diesen Namen.
    Das Kind erhält das Kantons- und Gemeindebürgerrecht des Elternteils, dessen Namen es trägt. Erwirbt das Kind während der Minderjährigkeit den Namen des anderen Elternteils, so erhält es dessen Kantons- und Gemeindebürgerrecht anstelle des bisherigen.
  • gemeinsame, noch nicht anerkannte Kinder
    Hat der Vater sein Kind noch nicht anerkannt, melden Sie dies bitte beim Ehevorbereitungsverfahren  an. Wir erklären Ihnen dann gerne, was Sie noch tun müssen.