Heirat in der Schweiz

Um die Ehe in der Schweiz eingehen zu können, müssen die Brautleute die gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen erfüllen: 

  • Braut und Bräutigam müssen das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und urteilsfähig sein;
  • sie dürfen nicht bereits verheiratet sein oder in einer eingetragenen Partnerschaft leben;
  • zwischen den Brautleuten darf kein enges Verwandtschaftsverhältnis bestehen. Die Eheschliessung ist zwischen Verwandten in gerader Linie sowie zwischen Geschwistern und Halbgeschwistern, unabhängig davon, ob sie durch Abstammung oder durch Adoption miteinander verwandt sind, verboten.

Informationen über das weitere Vorgehen finden sie hier