Was macht das Zivilstandsamt

 

Nach Erhalt des Geburtsmeldeformulars erledigt das Zivilstandsamt fol­gendes:

  • Eintragung Ihres Kindes im Personenstandsregister
  • Nachtrag im schweizerischen Familienausweis oder Familienbüchlein
  • Geburtsmitteilung an den schweizerischen Wohnort der Eltern
  • Geburtsmitteilung an das Heimatland der Eltern (nur Italien, Deutschland, Österreich und Liechtenstein)
  • Geburtsmitteilung an die Kindesschutzbehörde des Wohnortes der Mutter, sofern die El­tern nicht verheiratet sind
  • Mitteilung an die AHV-Behörde (Zentrale Ausgleichsstelle der Alters-, Hinterlassenen- und Invalidenversicherung (ZAS))
  • Mitteilung an das Bundesamt für Statistik
  • Geburtsmitteilung an das Staatssekretariat für Migration (SEM), sofern ein Elternteil anerkannter Flüchtling, Asylbewerber oder vorläufig Aufgenommener