Eingetragene Partnerschaft in der Schweiz

Um die eingetragene Partnerschaft in der Schweiz eingehen zu können, müssen die Partner/innen die gesetzlich vorgeschriebenen Voraussetzungen erfüllen: 

  • zwei Personen gleichen Geschlechts können ihre Partnerschaft eintragen lassen;
  • einer der beiden Partner/innen muss die schweizerische Staatsangehörigkeit besitzen oder Wohnsitz in der Schweiz haben;
  • beide Partnerinnen oder Partner müssen das 18. Altersjahr zurückgelegt haben und urteilsfähig sein;
  • sie dürfen nicht bereits in einer eingetragenen Partnerschaft leben oder verheiratet sein;
  • zwischen den Partner/innen darf kein enges Verwandtschaftsverhältnis bestehen. Verwandte in gerader Linie, Geschwister sowie Halbgeschwister können keine eingetragene Partnerschaft eingehen.

Informationen über das weitere Vorgehen finden sie hier